Leistung stimmt, Ergebnis nicht

Auch gegen den SV Horst 08 III hat unsere Zweite Mannschaft am vergangenen Sonntag ein gutes Spiel gezeigt. Doch anders als in den beiden Vorwochen reichte es nicht zum Punktgewinn. Die unglückliche 2:3 (0:2)-Heimniederlage sollte den Aufwärtstrend der Granzow-Elf jedoch nicht stoppen.

Kreisliga C1, 11. Spieltag

TSV II - SV Horst-Emscher 08 III 2:3 (0:2)

Fußball verkehrt an der Marienstraße. Auch gegen den Tabellen-6. war unsere Zweite Mannschaft vom Anpfiff weg präsent, bissig und zweikampfstark unterwegs, erspielte sich darüber hinaus eine Reihe blendender Tormöglichkeiten. Die Gäste hingegen zielten in der ersten Halbzeit ganze dreimal auf den Feldhausener Kasten. Halbzeitstand: 0:2. Aufwand und Ertrag standen an diesem Sonntag in einem deutlichen Missverhältnis.

Doch es wurde noch einmal spannend. Jupp Kuhlmann verkürzte zehn Minuten nach Wiederanpfiff per Kopf auf 1:2. Der TSV II war wieder im Geschäft, konnte dann allerdings nicht mehr an der druckvolle Spielweise dieser sehr guten 60 Minuten anknüpfen. Die Horster nutzten dann eine schlechte Zuordnung in der unserer Hintermannschaft und stellten den alten Abstand wieder her. Letztlich die spielentscheidende Szene, da Kuhlmanns zweiter Treffer des Tages (80.) leider nicht mehr die erhoffte Aufholjagd initiieren konnte.

Schämen muss sich unsere Zweite für diese Niederlage jedoch keineswegs. Erneut haben wir einer Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel ordentlich Paroli geboten. Nächsten Sonntag in Rosenhügel (Anstoß: 14:30!) wollen wir daran anknüpfen und möglichst wieder Punkte entführen. Auch wenn das nicht einfach wird, zumal mal wieder ein personeller Engpass zu befürchten ist.

TSV II: Sauer – Schult-Heidkamp, Hasebrink, Kuhlmann – Küper, Bos – Mi.Steinmann, T.Kahnert, Kallinowski – Echterhoff (46. J.Kahnert), Berghof

Tore: 0:1 (25.), 0:2 (35.), 1:2 Kuhlmann (55.), 1:3 (65.), 2:3 Kuhlmann (80.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren

Jugend