Sonntag: Gelb-Schwarz oder Schwarz-Blau?

Der Herbst macht nicht nur die Blätter bunt, sondern bringt auch in der B-Liga Farbe ins Spiel. Am Sonntag empfangen unsere Gelb-Schwarzen von der Marienstraße die Schwarz-Blauen aus dem Gladbecker Süden in Feldhausen (14:30 Uhr). Zuvor trifft unsere Zweite auf Eintracht Erle II (12:45 Uhr.)

Kreisliga B1, 13. Spieltag

TSV - SuS Schwarz-Blau Gladbeck (So, 14:30 Uhr)

Nach drei Spielen ohne Sieg will unser TSV mit aller Macht zurück in die Erfolgsspur finden. Noch vier Auftritte sind bis zur Winterpause zu absolvieren, da könnte man sich noch einmal mit einem satten Punktepolster für den langen Winterschlaf versorgen. Die Schwarz-Blauen spielen bisher eine ähnlich wechselhafte Serie wie unser Team und haben bei einem Spiel mehr drei Punkte Vorsprung auf den TSV herausgearbeitet. Zuletzt kam die Elf von Coach Holger Zilcher, der in der Vorsaison den BV Rentfort II zum Aufstieg in die Kreisliga A führen konnte, zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über Beckhausen 05.

 

Doch nun zu uns: Die Trainingswoche an der Marienstraße war erfreulich gut besucht, was allerdings nicht gleichbedeutend mit einem prall gefüllten Kader für den kommenden Sonntag ist. Ganz im Gegenteil, es wird wie zuletzt bei der Alemannia mal wieder eng. So müssen wir auf unseren Top-Torschützen Marc Gülker berufsbedingt verzichten, Kapitän Stefan Grewer hat noch zwei Spiele Rotsperre vor der Brust. Dafür kehrt sein Stellvertreter Benno Mitrovic in die Mannschaft zurück, der nach einem viel versprechenden Trainingscomeback seine muskulären Probleme hoffentlich überwunden hat. Bliebe neben der Hoffnung auf keine weiteren Ausfälle die Aussicht, dass wir den gezeigten Trainingseifer auch in den Wettkampf transportiert bekommen. Dann klappt´s auch wieder mit drei Punkten.

Die Lage in der Liga

Kreisliga C1, 13. Spieltag

TSV II - Eintracht Erle II (So, 12:45 Uhr)

So wie nur ein echter Kerl seine Unterwäsche, wechselt unsere Zweite momentan die Startformation: wöchentlich. Das wird auch am kommenden Spieltag nicht anders sein. Von der Vorwochen-Anfangself hat nach derzeitigem Stand nur ein Sextett auch seine einsatzbereitschaft für das anstehende Kräftemessen mit dem Tabellen-6. signalisiert. So hoffen wir vor allem auf die tatkräftige Unterstützung jener Akteure, die uns in Rosenhügel aus allen möglichen Gründen nicht zur Verfügung standen. Was allein schon angesichts der zu erwartenden Schwere der Aufgabe praktisch unerlässlich ist. Erle hat erst ein Spiel verloren, schon über 50 Tore geschossen und stellt momentan die zweitbeste Defensive der Liga. Allesamt Kennzahlen einer sehr homogenen Mannschaft. Mal sehen, was unser TSV II am Sonntag in dieser Hinsicht so zu bieten hat.

Die Lage in der Liga

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    TSV-Webmaster (Freitag, 11 November 2011)

    TREFFEN
    Zweite: 11:45 Uhr
    Erste: 13:00 Uhr

Senioren

Jugend