Ärgerlich und teuer

Zum zweiten Mal in dieser Saison kann unsere Zweite Mannschaft mangels Spieler nicht zu einem Meisterschaftsspiel antreten. Das tut nicht nur dem Punkte-, sondern auch unserem Bankkonto weh. Die Unzuverlässigkeit einiger Sportkameraden haben uns schon 200 EUR gekostet.

Kreisliga C1, 22. Spieltag

Anadolusport Gelsenkirchen - TSV II ausgef. (2:0 Wertung)

Um es gleich Vorweg zu nehmen: Kein Vorwurf an die wenigen Jungs, die sich am Samstag zum Fußballspielen eingefunden haben. Mit sieben Spielern zu einem Top-Team der Liga zu fahren, macht nur wenig Sinn. Jedoch muss es soweit doch gar nicht erst kommen. Die Spielpläne sind kein Staatsgeheimnis, die Termine stehen seit August 2011 fest. Unverständlich, wenn sich Spieler erst kurz vor Toreschluss beim Coach abmelden, wenn sie es denn überhaupt tun.

 

Jeder im Verein hat sich über die beiden Derbysiege in Grafenwald und gegen Kirchhellen gefreut. Doch wer jetzt meint, die Saison sei damit gelaufen, der könnte schon bald Recht haben. Ein weiterer Nichtantritt unserer Zweiten hätte den sofortigen Spielausschluss zur Folge, von der nächsten happigen Geldstrafe einmal abgesehen. Jeder sollte sich mal hinterfragen, ob das der richtige Weg ist. Ob das auch ein Trainer verdient hat, der in den letzten zehn Jahren viel Herzblut in dieses Team investiert hat. Wer würde da nicht die Lust verlieren?

D.S.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren

Jugend