Tapfere Zehn geht unter

Eine Woche nach dem tollen Auswärtssieg in Horst gab es bei unserer Zweiten Mannschaft mal wieder das totale Kontrastprogramm. Mit zehn Spielern war gegen den SuS Rosenhügel nichts zu holen. Am Ende der einseitigen 90 Minuten stand es 0:7 (0:3).

Kreisliga C1, 29. Spieltag

TSV II - SuS Rosenhügel 07 0:7 (0:3)

Passend zum Vereinsnamen durften die Gäste aus Rosenhügel siebenmal einen Torerfolg an der Marienstraße bejubeln. Zweite-Coach Ralf Granzow musste mal wieder kurzfrstig sechs Absagen hinnehmen, so dass es gleich von Beginn an in Unterzahl ins Spiel ging. Da verwunderte die einseitige Begegnung nicht, auch wenn die Gäste erst gegen Ende der ersten Halbzeit auf Touren kamen. Doch mit den ersten Gegentreffern schwand nach und nach die Moral im TSV-Team, so dass die Niederlage auch in der Höhe in Ordnung ging. Dennoch kein Vorwurf an die Jungs, die mal wieder die Suppe ihrer abwesenden Team-Kollegen auslöffeln mussten. Aber das kennt man ja bereits.

 

TSV II: Wilke - Kuhlmann, Reimann, Bos - J.Kahnert, Lindmeyer - Jenke, Ebbing, Mi.Steinmann - Hemmer

 

D.S.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren

Jugend