Jugend: Auftakt macht Mut

So hatten wir uns das vorgestellt. Zum ersten Jugend-Schnuppertraining an der Marienstraße durfte sich unser Trainer-Trio Heiner Dieckmann, Sven Peter und Hendrik Telljohann am Mittwoch, 6. März, über den Besuch von 16 Kids an der Marienstraße freuen.

Endlich kommt beim TSV wieder Leben in die Bude. Das Schnuppertraining für Kids, das unser TSV zunächst im Wochenrhytmus für alle Altersklassen anbietet, erlebte bei der ersten Auflage am Mittwoch eine äußerst rege Teilnahme fußballbegeisterter Jungen und Mädchen. „Für den Auftakt war das eine tolle Resonanz“, freute sich TSV-Coach Heiner Dieckmann über die 16 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 3 und 13 Jahren, die unserem Aufruf gefolgt waren und sich nun erstmals unter den wachsamen Augen der Eltern auf unserer Sportanlage tummelten.

Unter der Aufsicht von Dieckmann bildeten unsere beiden angehenden Jugend-Trainer Sven Peter und Hendrik Telljohann zwei Kleingruppen. Während Sven die älteren Kids mit Passspiel, Dribbelparcours und einer abschließenden Kleinfeld-Spielform beschäftigte, übernahm Hendrik die wuselige „Krabbelgruppe“ der drei- bis fünfjährigen Ballakrobaten, bei der vor allem die spielerische Ballgewöhnung im Vordergrund stand. „Ich denke, wir hatten einen guten Start“, zog Dieckmann nach dem ersten Trainingstag eine positive Bilanz. „Ich hoffe, die Kids hatten Spaß und bringen vielleicht in der nächste Woche schon Verstärkung aus dem Freundeskreis mit.“ Wer gestern noch nicht mit dabei sein konnte: Am kommenden Mittwoch, 13. März, geht es ab 16:30 Uhr wieder rund an der Marienstraße.

Info: Jugend-Schnuppertraining beim TSV Feldhausen

-    mittwochs, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr, auf der Sportanlage Marienstraße
-    für Jungen und Mädchen in allen Altersklassen
-    Qualifizierte Betreuung, ggf. in Kleingruppen
-    Teilnahme selbstverständlich kostenlos und ohne Vereinsbindung

Kontakt:

Heiner Dieckmann
Tel.: 0177 334 8869

Dominic Sauer
Tel.: 0175 1848 030

E-Mail: tsvfeldhausen@web.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren

Jugend