Vorbereitung passé, Preußen-Hit im Blick

Mit dem torreichen, insgesamt aber glanzlosen 5:2 (2:1)-Erfolg über den FC Marbeck II hat unsere Erste Mannschaft die lange Winter-Vorbereitung abgeschlossen. Ab Sonntag geht es wieder in der Meisterschaft um Punkte. Und das Gastspiel bei der SG Preußen Gladbeck II hat bereits Endspiel-Charakter.

Vor dem Spitzenspiel auf der neuen Kunstrasenanlage der Preußen hat sich unsere Erste Mannschaft mit sechs Testspielen in Form gebracht. Die Leistungen dabei waren höchst wechselhaft, was während einer Vorbereitungsphase allerdings auch nicht ungewöhnlich ist. Gut eingeführt haben sich die beiden Neuzugänge Norman Ohl und Kevin von Rauchhaupt, die unser Team erwartungsgemäß verstärken dürften.

 

TSV-Coach Ralf Reiprich schwörte seine Mannschaft am Sonntag nochmal auf die restlichen Meisterschaftsspiele ein, hob dabei insbesondere die Bedeutung des Auftaktspiels am Sonntag beim Tabellenzweiten in Gladbeck hervor: Denn angesichts des Sechs-Punkte-Rückstandes will unser TSV mit einem guten Ergebnis bei den Preußen unbedingt noch mal in Sachen Aufstieg mitreden. Zudem soll die starke Serie vor der Winterpause fortgesetzt werden, als die Reiprich-Elf mit sieben Siegen in acht ungeschlagenen Spielen den dritten Rang erobern konnte.

Vorbereitungsspiele
Sonntag, 09.02.: TSV – TuS Gahlen II 3:0

Tore: Schneider, Eigentor Gahlen, Grewer

 

Freitag, 12.02.: TSV - SuS Bertlich 1:6

Tor: Manuelyan


Sonntag, 16.02.: TSV – SV RW Deuten II 5:1

Tore: Kulik (2), Jungnickel (2), von Rauchhaupt


Sonntag, 23.02.: BVH Dorsten II – TSV 3:0


Donnerstag, 06.03.: TSV – VfL Reken II 0:1


Sonntag, 09.03.: TSV – FC Marbeck II 5:2

Tore: Kulik (2), T.Hemming, Grewer, von Rauchhaupt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren

Jugend